Mittwoch, 12. November 2008 19:52 Uhr

Charite Berlin: Erster Aids-Patient geheilt?

Überraschungserfolg bei Berliner HIV-Therapie: Berliner Ärzten ist bei einem HIV-Patienten ein unerwarteter Behandlungserfolg gelungen. Nach einer Knochenmark- Transplantation sank die Zahl der Aidsviren bei dem Mann 20 Monate lang unter die Nachweisgrenze. Doch Experten warnen vor überzogenen Heilungshoffnungen. Mehr

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren