Montag, 31. Dezember 2018 18:49 Uhr

Charli XCX: Deswegen ist so wenig über ihr Privatleben bekannt

Foto: Sakura/WENN.com

Charli XCX (27) gehört seit Jahren zu den aufregendsten und wichtigsen Künstlern im europäischen Musik-Biz. So ist die Gute nicht nur eine recht erfolgreiche Sängerin, sondern eine noch viel gefragtere Songschreiberin. So stammen große Hits wie „I love it“ von Icona Pop oder auch „Fancy“ von Iggy Azalea aus Charlis Feder.

Charli XCX: Deswegen ist so wenig über ihr Privatleben bekannt

Foto: Sakura/WENN.com

Man kann schon sagen, dass Charli mit ihrer Musik eine gewisse Präsenz in den Charts und im Radio hat. Auffällig ist, dass in Interviews Stars und Sternchen Charli als Künstlerin und Person in den höchsten Tönen loben und Modemagazine von ihrem Style schwärmen. Allerdings weiß man kaum etwas über Charli und ihr Privatleben.

Quelle: instagram.com

Sie sieht sich nicht als Promi

Im Interview mit Klatsch-tratsch.de verrät die „1999“-Sängerin warum das  so ist: „Ich glaube, die Leute sind einfach nicht interessiert, was an sich aber keine schlechte Sache ist,“ lacht sie hübsche Britin.

„Ich bin grundsätzlich ein sehr offener Mensch und teile auch viel über mich und meine Welt. Ich spreche über Partys, meine Freunde und meine Musik. Über was ich explizit nicht spreche, sind Beziehungen. Ich deute es vielleicht hier und da in meiner Musik an, aber konkret spreche ich eher weniger darüber. Ich sehe mich einfach als Musikerin und nicht als Promi. Da ich mich so gebe und eher über Partys spreche, ziehe ich vermutlich auch gar nicht diese Aufmerksamkeit an.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren