Samstag, 19. Januar 2019 21:00 Uhr

Charli XCX wurde auf der Bühne von Camila Cabello geschubst

Für Popsternchen Charli XCX (26) steht mit dem neuen Jahr auch sehr viel Arbeit bevor. Die Feiertage habe sie genutzt um Kraft zu tanken. Die wird die „Boom Clap“-Sängerin auch dringend brauchen, denn es stehen viele Auftritte bevor.

Charli XCX wurde auf der Bühne von Camila Cabello geschubst

Foto: FayesVision/WENN.com

Unter anderem auch wieder einige Tourdates mit Taylor Swift. Mit ihr und Camila Cabello ging es schon im letzten Jahr für einige Termine auf Tour. An ein bestimmtes Erlebnis denkt sie noch heute belustigt zurück, verrät sie im Interview mit Klatsch-tratsch.de: „Während der Tour performten Camila, ich und Taylor zusammen mit ihren Song ‚Shake It Off‘. Eines Tages meinte Taylor ‚Komm lass uns heute eine Choreographie dazu machen‘.“

Quelle: instagram.com

„Ich kann überhaupt nicht tanzen“

Das habe Charli erst ziemlich beängstigt, gibt sie zu: „Ich kann überhaupt nicht tanzen. Ich springe auf der Bühne immer wie eine Verrückte herum. Sie versprachen mir, dass die Choreo ganz einfach sei, aber ich fand es richtig schwer. Ich bin fast ausgerastet.“ Vor lauter Aufregung habe sie vor der Show eine halbe Flasche Champagner getrunken.

Quelle: instagram.com

„Ich glaube ich habe es ganz schön vermasselt. Die beiden konnten das super. Camilla hat mich die ganze Zeit auf der Bühne herumgeschubst“ lacht sie. Mittlerweile könne sie die Choreo im Schlaf „Aber es hat ein bisschen gedauert.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren