Dienstag, 2. November 2010 07:46 Uhr

Charlie Sheen und Brooke Mueller lassen sich scheiden

Los Angeles. Hollywood-Sorgenkind Charlie Sheen (45) sorgt nicht nur mit „Nutten und Koks“ für Furore, nein er schockt nun auch mit der nächsten fetten Schlagzeile die Welt! Der 45-Jährige überraschte am Montag seine Frau Brooke Mueller damit, die Scheidungspapiere an einem Gericht in Los Angeles eingereicht zu haben. Angeblich hätte sie allerdings das Gleiche vorgehabt und wollte ebenfalls Montag die Scheidungsunterlagen einreichen.

Quellen behaupteten, dass das Paar am Sonntagabend telefoniert haben soll. Brooke meinte wohl am Telefon, dass die Ehe vorbei sei. Der Insider erzählte gegenüber ‚RadarOnline‘: „Sie rief Charlie gestern an und sagte ihm, es wäre vorbei. Mueller plante für sich, die Scheidung am Montag zu beantragen, aber als Charlie einmal davon Wind mitbekommen hatte, reichte er zuerst ein.“

So soll der Schauspieler den Antrag eingereicht haben, während sie im Flieger saß und auf dem Weg zu ihren Eltern nach Palm Beach war. Die Quelle fügte noch hinzu: „Sie fand die Neuigkeit heraus, als sie landete und rief sofort ihren Anwalt an.“

Somit läßt sich Mister Sheen zum dritten Male scheiden.

TMZ zufolge soll der 45-Jährige monatliche Unterhaltszahlungen in Höhe von 55.000 Dollar(knapp 40.000 Euro leistet und ueller das Sorgerecht für die gemeinsamen, anderthalbjährigen Zwillinge behalten. Sheen soll aber auch ein Besuchsrecht bekommen.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren