Dienstag, 9. Februar 2010 21:37 Uhr

Charlie Sheen und Brooke Mueller wieder im gemeinsamen Haus

Hollywoodstar Charlie sheen und seine Ehefrau Brooke Mueller ziehen nasch dem gerichtlich erlassenen und seit gestern wieder aufgehobenen Kontaktverbot wieder zusammen. Das bestätigte Yale Galanter, der Anwalt der 29-jährigen. Beide flogen gestern von der Gerichtsverhandlung im Wintersport-Ort Aspen zurück nach Los Angeles.
Galanter sagte gestern zu ‚E!Online‘: „Brookes Wunsch war es, die Anordnung so ändern zu lassen, dass sie wegen ihrer Kinder Kontakt haben und kommunizieren können. Richter Boyd war so freundlich, das zu bewilligen, und nun sind Charlie und Brooke auf dem Weg zurück nach L.A., um ihr Leben fortzusetzen. Wir müssen ihnen eine Chance geben, allein zu sein und sich über alles zu informieren, was in den letzten paar Monaten passierte. Wir werden sehen, was passiert.“ Der Anwalt erklärt, dass sich Mueller vor allem zum Wohle ihrer Zwillingsbabys wieder mit ihrem Ehemann versöhnen will: „Brooke wollte unbedingt Kontakt mit Charlie haben. Es gibt viele Kinderbelange, über die sie mit ihm sprechen wollte… Sie haben zwei hinreißende, wunderschöne Babys zusammen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren