Dienstag, 16. April 2019 14:45 Uhr

Charlize Theron braucht derzeit keinen Mann

Charlize Theron sucht momentan keine neue Liebe. Die 43-jährige Schauspielerin hatte zwar erst kürzlich gescherzt, sie wolle, dass jemand „einen Schritt auf sie zu machen würde“, da sie bereits seit Ewigkeiten in keiner Beziehung mehr war und bezeichnete sich selbst als „schrecklich Single“.

Charlize Theron braucht derzeit keinen Mann

Foto: Judy Eddy/WENN.com

Allerdings sei die Oscar-Preisträgerin momentan einfach zu beschäftigt, um eine Beziehung in Betracht zu ziehen, denn ihr Fokus liege derzeit auf ihrer Karriere und ihrem Leben als Mutter. In der TV-Show ‚Extra‘ erzählte die Südafrikanerin: „Wie jede berufstätige Mutter da draußen durchläuft man Zeiten, in denen man überwältigt ist, und ich bin gerade in einer von diesen.“

Die ‚Tully‘-Darstellerin deckte auch auf, dass sie zwar sehr emotional wird, wenn es um ihre Kinder geht – den siebenjährigen Jackson und die dreijährige August – sie weine jedoch nicht über ihre eigenen Probleme.

„Licht am Ende des Tunnels“

Sie fügte hinzu: „Ich weine nicht. Ich weine. Ich nehme das zurück… Ich weine bei allem, was mit meinen Kindern zu tun hat. Sicher. Aber ich weine nicht, weil ich überwältigt bin… Am Ende des Tunnels ist immer Licht.“ Im Januar wurden Gerüchte laut, wonach die blonde Schönheit ihren Hollywood-Kollegen Brad Pitt daten würde. Diese Spekulationen lösten sich jedoch bald in Schall und Rauch auf. Gegenüber ‚Entertainment Tonight‘ enthüllte sie: „Ich bin seit zehn Jahren Single“.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren