Montag, 9. Januar 2012 12:30 Uhr

Charlize Theron mit Independent -Award ausgezeichnet

Los Angeles. Charlize Theron (36) wurde gestern Abend am Rande des Palm Springs Film Festival mit dem ‚Variety Indie Impact Award‘ ausgezeichnet. Die Oscar-Preisträgerin wurde von einer hochkarätigen Jury des Entertainment-Magazins ‚Variety‘ ausgewählt und mit dem Preis für ihr Mitwirken bei Independent-Filmen geehrt.

Sie sagte: „Ich weiß, dass die Indie-Welt einen Einfluss auf mich hatte und deswegen weiß ich wovon ich rede. Ich bin Hundert Prozent davon überzeugt, dass sich meine Karriere so entwickelt hat, weil ich Independent-Filme mache.“ Charlize Theron fügte hinzu: „Vor zehn Jahren war es noch gespalten. Jeder wusste davon, wenn man einen dreckigen Independent-Film drehte oder einen sexy Studio-Film. Das ist heute anders und ich bin stolz, ein Teil davon zu sein.“

Während ihrer Dankesrede verdrückte die hübsche Schauspielerin, die demnächst in der Schneewittchen-Verfilmung ‚Snow White and the Huntsman‘ zu sehen ist, sogar ein paar Tränchen und sagte: „Ich habe mich für diese Dinge nie gewürdigt gefühlt, also Danke an Variety, danke.“ Bisherige Preisträger des Awards waren unter anderem Philip Seymour Hoffman und Mark Wahlberg.

Auf der Veranstaltung wurden außerdem zehn Regisseure vorgestellt, die sich im Jahr 2012 nach neuen aufregenden Talenten in der Regie-Welt umsehen. Steve Gaydos von Variety sagte laut ‚contactmusic‘: „Wenn Variety ihre zehn Regisseure auswählt, die sich nach neuen Regie-Talenten umsehen, tun wir das nicht nur für Hollywood oder Amerika, sondern wir konzentrieren uns auf die ganze Welt.“

Fotos: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren