Sonntag, 24. Januar 2010 11:26 Uhr

Cher braucht jede Woche 2.500 Dollar für die Schönheit

Pop-Legende Cher gibt angeblich jede Woche 2.500 Dollar aus, um wundersame Dinge für ihre fortwährend strahlende Jugendlichkeit zu tun. Zu den regelmäßige Behandlungen gehört für die 63-Jährige offenbar auch eine Licht- und Sauerstofftherapie. Ein Insider verriet dazu dem ‚National Enquirer‘: „Cher hat auch noch einen spirituellen Berater, einen Homöopath und einen Naturheilkundler auf Abruf, um sich mental und körperlich fit zu halten.“

Während der Dreharbeiten zu ihrem neuen Film ‚Burlesque‘ (mit Christina Aguilera) hat sie das Team, dass sie ihre ‚Wellness-Crew‘ nennt für 20.000 Dollar wieder engagiert.

Cher hat sich in der Vergangenheiot selber als Postergirl für Schönheitsoperationen bezeichnet.

Bei den Golden Globe Awards zeigte sie sich übrigens erstmal offiziell mit ihrer Co-Darstellerin aus ‚Burlesque‘.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren