Samstag, 4. Januar 2020 08:36 Uhr

Cher liegt flach: „Es tut weh“

imago images / MediaPunch

Für Pop- und Perückenlegende Cher begann das neue Jahr 2020 mit einem Magenvirus. Die 73-jährige Sängerin entschuldigte sich auf ihrem Account auf Twitter bei ihren Fans, da sie ihnen kein frohes neues Jahr gewünscht hatte.

Die Künstlerin verriet, dass sie während der Feiertage von einem Magenvirus heimgesucht wurde. Die Schönheit twitterte: „Es tut mir so leid, dass ich euch kein frohes neues Jahr gewünscht habe, aber ich bin krank geworden… Ich bin immer noch krank. War bei den Ärzten. Scheint eine Art von Magenvirus zu sein… tut weh. Ich sende euch meine [Liebe] & [Gebete] Für 2020.“

Zuletzt war sie auf Welttournee

Nachdem sich ihre Fans bei ihr meldeten, um ihr eine gute Besserung zu wünschen, twitterte die Musikerin weiter: „Mit all dieser [Liebe] kann es mir ja nur wieder besser gehen.“

Ihre Fans konnten Cher im Jahr 2019 auf ihrer weltweiten ‚Here We Go Again‘-Tournee bestaunen, wobei die Schönheit junge als auch ältere Frauen dazu aufforderte, ihr Potenzial zu verwirklichen. Während ihrer Show in der O2-Arena in London erklärte Cher, dass sie ihr derzeitiges Alter hassen würde und dieses deshalb auch nicht gerne anderen mitteile.

Das könnte Euch auch interessieren