Freitag, 26. Februar 2010 13:22 Uhr

Cheryl Cole: Ehemann bettelt um Verzeihung

Chelsea-Star Ashley Cole, der sich zurzeit in Frankreich aufhält und sich aus lauter Kummer einen Bart wachsen läßt, will sich nach dem Ehekrach unbedingt mit seiner Ehefrau Cheryl Cole versöhnen.  Ein Freund sagte lautDaily Mirror‚: „Zum ersten Mal ist sich Ashley der Schwere seiner Tat bewußt.“ Seine Fußball-Kollegen hätten gesagt, er sei ein „Idiot“, weil er das Beste, was er je bessen habe, so vor den Kopf geschlagen habe. „Ashley ist voller Schuldgefühle“.

Der Freund fügte hinzu: „Er hat Cheryl darum gebeten, sich in den nächsten drei oder vier Tagen zu einem Gespräch zu treffen. Er will die Sache verteiodigen und erklären, warum er noch eine Chance verdient hat. Cheryl ist hin- und hergerissen. Ihr Herz sagt ‚Ja‘ aber ihr Kopf sagt ‚Nein‘. Sie ist so durcheinander.“

Inzwischen beginnt Cheryl mit ihrer Mutter Joan die Zelte im gmeinsamen Haus in Surrey abzubrechen und packt seine Sachen zusammen. „Sie hatten dieses seltsame Gespräch am Telefon. Aber sie weiß nicht, ob sie es ertragen kann, ihn jetzt zu sehen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren