Donnerstag, 19. Mai 2011 15:38 Uhr

Cheryl Cole: Großes Lob vom 83-jährigen Vidal Sassoon

London. Cheryl Coles Look findet bei Vidal Sassoon großen Anklang. Der legendäre Coiffeur, dessen Leben in Bildern in dieser Woche in die britischen Kinos kommt, ist ein großer Fan des Looks des neuen ‚X-Factor‘-Jury-Mitglieds, das bald auch in der amerikanischen Ausgabe der Show sitzen wird.

Obwohl der Star-Friseur der Meinung ist, dass die junge Sängerin immer gut aussehe, würde er sich doch wünschen, dass sie ein bisschen mehr Experimentierfreude an den Tag legen würde.

„Der Friseur wusste, was er da tat, denn er hat eine Frisur kreiert, die gut an ihr aussieht“, äußert er sich zu dem aktuellen Look der Schönen, die für ihre neue, bauschig aufgetürmte Haarpracht schon einige Kritik ernten musste. „Mit einem Gesicht wie diesem kann man jedoch auch jede Art von Schnitt machen. Doch ich denke, es ist ein bisschen zu viel, mit diesen langen, hängenden Haar.“

Dabei ist der 83-Jährige nicht nur ein Fan der schönen Britin, sondern outet sich auch als Fürsprecher Lady Gagas, die er dafür lobt, dass sie „ohne Scham“ alles ausprobiere. „Man findet Individuen, die keine Scham kennen. Nichts würden sie nicht probieren. Sie schämt sich für nichts und das ist wunderbar“, lobt er. (Bang)

Fotos: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren