StarsCheyenne Ochsenknecht ist SAUER! Wer hat hier gepetzt?

Cheyenne Ochsenknecht feiert noch im Sommer ihre Hochzeit. (tae/spot)
Cheyenne Ochsenknecht feiert noch im Sommer ihre Hochzeit. (tae/spot)

imago images/Future Image

Bang ShowbizBang Showbiz | 19.12.2022, 16:00 Uhr

Die Influencerin ist sauer, weil ein Vertrauter über ihre angebliche Schwangerschaft gesprochen hat.

Cheyenne Ochsenknecht ärgert sich, dass jemand Gerüchte über ihre angebliche Schwangerschaft verbreitet hat.

Die Influencerin zieht zusammen mit ihrem Mann Nino bereits eine Tochter namens Mavie groß, die 2021 zur Welt kam. Vor wenigen Tagen wurde berichtet, dass die „Diese Ochsenknechts“-Darstellerin wieder schwanger ist und ihr zweites Kind erwartet.

Cheyenne hat angeblich offiziell nichts bestätigt

„Es ist ein Wunschkind. Die ganze Familie freut sich sehr“, gab ein Insider laut ‚Bild‘ an. Anschließend soll Cheyennes Management die frohe Nachricht gegenüber „RTL“ bestätigt haben. Die 22-Jährige selbst meldete sich daraufhin sichtlich aufgebracht zu Wort und stellt auf Instagram klar: „Nur zur Info: Ich habe gegenüber dem Fernsehen oder den Zeitungen überhaupt gar nichts offiziell bestätigt. Weder Nino noch ich.“

Nun hat sich die Blondine erneut zu den Spekulationen geäußert. „Ich habe mich ein bisschen zurückgezogen. Das ist halt so die Kehrseite der Medaille des In-der-Öffentlichkeit-Stehens“, enthüllt sie in ihrer Story.

Wunsch auf Privatsphäre übergangen

Wer gepetzt und die Gerüchte in die Welt gesetzt habe, wisse sie nicht. „Aber wir hoffen, das noch zu erfahren, weil: Wenn es wirklich jemand aus dem Freundeskreis war, dann wollen wir natürlich mit dieser Person nichts mehr zu tun haben“, stellt das Model klar.

Cheyenne ist sauer, dass ihr Wunsch auf Privatsphäre so einfach übergangen wurde. „Wenn wir bereit dazu sind, dann werden wir das auch tun. Wie ihr gemerkt habt, waren wir es noch nicht“, erklärt sie.