Donnerstag, 9. August 2018 19:50 Uhr

Cheyenne Ochsenknecht: Klare Absage an GNTM

Nicht alle reißen sich offenbar um die ProSieben-Modelshow mit Heidi Klum. Die 45-jährige Modelmama geht bald wieder auf die Suche nach vielversprechenden Nachwuchstalenten für die ProSieben-Show ‚Germany’s next Topmodel‘. Während es für die einen ein Traum wäre, an dem Kult-Format teilnehmen zu dürfen, haben so andere allerdings gar keine Lust darauf.

 Cheyenne Ochsenknecht: Klare Absage an GNTM

Melonärinnen: Cheyenne Ochsenknecht und Mutter Natascha. Foto: AEDT/WENN.com

Und da hilft auch noch so viel Flehen und Bitten nichts! Das Team des blonden Topmodels wünscht sich angeblich Cheyenne Ochsenknecht, die 18-jährige Tochter von Natascha und Uwe Ochsenknecht, als Kandidatin. Das gefragte Model war bereits auf dem Cover der ‚Grazia‘ zu sehen und durfte außerdem bereits über den Laufsteg der Berliner Fashion Week stolzieren.

Auf ‚GNTM‚ hat sie dafür gar keine Lust! In ihrer Instagram-Story verrät die junge Schönheit nun, dass sie bereits seit Jahren Anfragen für das Model-Format erhält – jedoch immer ablehnt!

Quelle: instagram.com

„Jedes Jahr derselbe Mist!“

Heidi scheint offenbar  bereits für die vergangenen Staffeln eine Redakteurin auf Ochsenknecht angesetzt zu haben und sie mit Angeboten zu locken. Auf der Social Media-Plattform veröffentlichte Cheyenne nun einen Screenshot einer E-Mail, in der sie für das Format angefragt wird und schrieb dazu: „Oh hell no! ‚Germany’s next Topmodel‘, wann hört ihr endlich auf… jedes Jahr derselbe Mist!“ Das ist aber nicht so nett. Eindeutiger kann eine Abfuhr für Heidi gar nicht ausfallen!

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren