Cheyenne Ochsenknecht: So dramatisch war die Geburt ihrer Tochter

Cheyenne Ochsenknecht ist seit März stolze Mutter einer Tochter. (eee/spot)
Cheyenne Ochsenknecht ist seit März stolze Mutter einer Tochter. (eee/spot)

imago/Future Image

02.07.2021 09:57 Uhr

Cheyenne Ochsenknecht ist im März zum ersten Mal Mutter geworden. Auf Instagram spricht sie jetzt über die schwere Geburt und warum ihre Tochter per Kaiserschnitt zur Welt kam.

Seit Ende März 2021 schwebt Cheyenne Ochsenknecht (20) im Mutterglück. Die Geburt ihrer kleinen Tochter Mavie lief jedoch alles andere als reibungslos ab. Ihr Baby musste per Kaiserschnitt geboren werden, „da Mavie in Beckenendlage war und die Nabelschnur zweimal um ihren Hals war“, schreibt die 20-Jährige in einer Instagram-Story. Das hätten die Ärzte schon vorausgesehen: „Wir haben den Kaiserschnitt eine Woche vor ET angesetzt, weil man schon gesehen hat, dass die Nabelschnur Richtung Hals wandert.“

Sie ist „zweimal kollabiert“

Insgesamt habe die Geburt nur 40 Minuten gedauert. Die Wehen habe sie demnach kaum gespürt. Für Ochsenknecht sei es trotz der Komplikationen „die schönste Geburt“ gewesen: „Ich würde es immer wieder so machen, wenn ich keine natürliche Geburt haben könnte.“ Der Kaiserschnitt habe ihr anschließend noch starke Beschwerden bereitet. „Puhhh die ersten Tage waren echt Wahnsinn, bin auch zweimal kollabiert als ich versucht habe, aufzustehen“, erklärt die junge Mutter. „Aber es ging mir relativ schnell wieder gut und ich war sehr fit als alles vorbei war und wir zu Hause waren.“

Der Alltag mit Kind scheint Ochsenknecht nicht schwerzufallen. Ihre Tochter würde demnach „nie“ weinen: „Sie quengelt nur, wenn sie Hunger hat oder müde ist.“ Ihre Schwangerschaft hatte Cheyenne Ochsenknecht Mitte November 2020 bekanntgegeben. Inzwischen lebt sie mit dem Vater des Kindes auf einem Bauernhof in der Steiermark, Österreich.

Cheyenne Ochsenknecht ist das jüngste der drei gemeinsamen Kinder aus der Ehe (1993-2012) von Autorin Natascha Ochsenknecht (56) und Schauspieler Uwe Ochsenknecht (65). Das zweite Enkelkind des Ex-Paares ist ebenfalls unterwegs. Schauspieler und Musiker Jim Blue Ochsenknecht (29) und seine Freundin Yeliz Koc (27), bekannt unter anderem aus „Der Bachelor“, erwarten derzeit das erste Kind.