Chinesischem Megastar Kris Wu droht lange Haftstrafe

SpotOn NewsSpotOn News | 11.06.2022, 14:47 Uhr
Kris Wu könnte für lange Zeit hinter Gitter wandern. (stk/spot)
Kris Wu könnte für lange Zeit hinter Gitter wandern. (stk/spot)

imago/ZUMA Press

Schauspieler, Model und Musiker Kris Wu wurde offenbar für schuldig befunden, eine Frau vergewaltigt zu haben. Es droht eine lange Haftstrafe.

Der chinesisch-kanadische Popstar Kris Wu (31) wird einem Bericht von „Variety“ zufolge wegen der Vergewaltigung einer Beauty-Influencerin zu einer Haftstrafe verurteilt. Das sei aus einem Gerichtsverfahren in Peking hervorgegangen, das zum Schutz des Opfers unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattgefunden hat. Demnach gelte es als höchstwahrscheinlich, dass Wu zu einer Freiheitsstrafe zwischen drei und zehn Jahren verurteilt wird. Das genaue Strafmaß wird jedoch erst noch bekanntgegeben.

Wu wurde im Juli des vergangenen Jahres von der Influencerin über ihren Social-Media-Kanal öffentlich der Vergewaltigung beschuldigt. Demnach habe der Star sie im Alter von 17 Jahren unter Alkoholeinfluss gesetzt und sexuell missbraucht. Die Frau gab zudem an, von weiteren Opfern zu wissen. Knapp einen Monat nach den Vorwürfen wurde der Musiker von der chinesischen Polizei festgenommen.

Auch aus Hollywood-Blockbustern bekannt

Neben seiner Tätigkeit als Musiker feierte Wu vor den Vorwürfen auch eine erfolgreiche Karriere als Model und Schauspieler. So war er neben diversen chinesischen Produktionen auch in den Hollywood-Streifen „xXx: Die Rückkehr des Xander Cage“ sowie „Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“ zu sehen. Auch das Modehaus Louis Vuitton arbeitete bereits mit dem 31-Jährigen zusammen.