Montag, 11. August 2014 12:20 Uhr

Chloe Grace Moretz über die „Beziehung“ zu Brooklyn Beckham

Chloe Grace Moretz spricht erstmals über ihre angebliche Romanze mit Brooklyn Beckham.

Chloe Grace Moretz über die "Beziehung" zu Brooklyn Beckham

Der 17-Jährigen wird seit Kurzem nachgesagt, dass sie und der Beckham-Sprössling nicht nur gute Freunde sein sollen.

Der ‚Kick Ass‘-Star (auf unserem Foto gestern Abend bei den ‚Teen Choice Awards‘) leugnet dies nun allerdings in einem Interview mit der ‚The Sunday Times‘: „Im Moment weiß ich noch gar nicht so richtig, was ein Date ist. Das ist alles so blöd. Warum können wir nicht einfach ein bisschen Zeit miteinander verbringen? Mit jemandem Essen gehen, wann du willst oder halt einfach mit einem Typen skateboarden, wann immer du möchtest?“

Mehr zum Thema: Chloë Grace Moretz in “Wenn ich bleibe”: Neuer Trailer

Chloe Grace Moretz über die "Beziehung" zu Brooklyn Beckham

Die Gerüchte über die beide Jugendlichen entstanden Anfang des Jahres, als die beiden zusammen beim Skateboarden gesichtet wurden. Die Amerikanerin trifft sich sehr gerne mit dem ältesten Sohn von Victoria und David Beckham – für sie aber eben nur auf rein freundschaftlicher Basis. Der 15-Jährige hat sich jedoch angeblich in die hübsche Blondine verguckt und Mama und Papa Beckham sollen dem Nachwuchsmodel bereits grünes Licht für eine mögliche Beziehung gegeben haben. (Bang)

Fotos: WENN.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren