Donnerstag, 7. Februar 2019 15:49 Uhr

Chris Brown droht Cardi B.’s Ehemann Prügel an

Fotos: WENN.com & FayesVision/WENN.com

Es gibt wieder ganz großes Drama im HipHop-Biz. Dieses Mal sind die Streithähne Sänger Chris Brown (29) und Cardi B.’s Ehemann Migos-Rapper Offset (27). Beide haben sich in den sozialen Netzwerken wegen eigentlich lustig gemeinten Memes derart in die Haare bekommen, dass die Situation eskalieren könnte.

Chris Brown droht Cardi B.'s Ehemann Prügel an

Fotos: WENN.com/ FayesVision/WENN.com

Der eigentliche Auslöser dieses Streits war die Nachricht, dass Rapper 21 Savage (26) die Abschiebung aus den USA droht. Das harte Gangster-Image des „A Lot“-Interpreten scheint dadurch in sich zusammenzubrechen.

Quelle: instagram.com

Alles nur ein Fake?

Denn anders wie in den Medien dargestellt, stammt der tätowierte Rapper nicht aus den Straßen Atlantas, sondern wurde in London geboren und verbrachte dort auch den Großteil seiner Kindheit. 2005 zog er dann im Alter von zwölf Jahren in die USA. Bereits ein Jahr später lief sein Visum aus und wurde nicht verlängert. Somit lebt er seitdem illegal in den Vereinigten Staaten.

Dies drang der dortigen Ausländerbehörde zu Ohr, die ihn einkassierte und seitdem in Abschiebehaft hält. Für viele wirkt das bisherige Image von Sha Yaa Bin Abraham-Joseph, wie 21 Savage bürgerlich heißt, wie ein Fake, was in den sozialen Medium für ordentlich Häme sorgt. So geistern seitdem viele Memes und Videos bei Instagram & co umher, die seine Abschiebung und seine tatsächliche Herkunft ins Lächerliche ziehen.

Quelle: instagram.com

Die Gemüter sind erhitzt. Eine, die so ein Meme teilte und damit ordentlich Kritik kassierte, ist Demi Lovato (26). Der dadurch losgetretene Shitstorm war so gewaltig, dass sie kurzerhand ihr Profil bei Twitter einfrohr. Nun sorgt der Fall 21 Savage bei weiteren Promis für Ärger. Nun auch zwischen Chris Brown und Offset.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von CHRIS BROWN (@chrisbrownofficial) am Feb 3, 2019 um 5:40 PST

Ersterer hatte ein Video von Savage geteilt, in dem er mit einem übertrieben britischen Akzent Freestylt. Offset fand diese Geste alles andere als lustig und ließ es Chris in einem Kommentar wissen: „Memes sind Unlustig, Du Trottel“. Und wie so oft ergab das eine Wort das andere und man befand sich in einem hitzigen Social Media-Beef: „Fuck You, kleiner Junge.  Kümmer dich besser um dich.“ Er sei nur ein Social Media-Gangster.

Quelle: instagram.com

„Diese Energie habe ich vermisst, als ich dich beim Drake Konzert auf der Bühne gesehen habe“ Weiter ätze Chris weiter: „Verschwinde aus meinen Kommentaren, du sensibler Typ. Ruf mich persönlich an, wenn du was willst. (…) Wenn du ein echter Mann bist, komm her und kämpfe.“ Ob da jetzt bald die Fäuste fliegen? Kann schon sein, denn Offsets Reaktion war nicht gerade deeskalierend: „Das willst du Kokser doch gar nicht“.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren