Dienstag, 10. März 2009 19:38 Uhr

Chris Brown: Kam die SMS von seiner Managerin?

Jetzt ist offenbar auch das Geheimnis gelüftet, von wem Chris Brown die dreiseitige geheimnisvolle SMS bekam, in deren Folge zunächst Rihanna ausrastete und Chris Brown dann zuschlug. Die SMS sei von Tina Davis, der Managerin des 19-jährigen Sängers gewesen, heißt es. Tina Davis wird in diesem Monat 40 Jahre alt und ihr wird eine Affäre mit dem Sänger nachgesagt, die begann als Brown 16 Jahre jung war. Ende 2007 kamen erste Gerüchte über eine sexuelle Beziehung auf, die Brown vehement leugnete. TMZ weiß nun aus Kreisen der Strafverfolgungsbehörden, dass die SMS von einer „Frau kam, mit der Brown früher eine sexuelle Beziehung hatte“. Unklar bleibt zunächst, was in der SMS stand und warum Rihanna ausrastete, nachdem sie die gelesen hatte.

Chris Brown lobte übrigens schon im April letzten Jahres in einem MTV-Interview „die Entscheidung, Tina Davis als meine Managerin anzuheuern. Sie kennt das Musik-Geschäft wie ihre Westentasche, ist unheimlich talentiert und sie weiß was nötig ist, um einen Hit zu kreieren.“ Ist Chrios Brown ein typischer Fall der klasssischen Besetzungscouch?

.


Foto: SonyMusic/Dave Hill

.

Trotz der derzeitigen Imageprobleme Browns will Sänger Akon will auf jeden Fall weiterhin mit dem Rihanna-Lover zusammenarbeiten. Der Prodzent betonte, er verachte jede Form häuslicher Gewalt, doch sei Chris immer noch ein Mensch und die machen nun mal Fehler. Der 19-Jährige Rapper werde aus dieser Erfahrung lernen ist sich Akon sicher.

.
UPDATE 12. März 2009: Tina Davis brach ihr Schweigen und leugnete, eine Beziehung mit Chris Brown gehabt zu haben. Auch habe sie ihm keine SMS geschickt, erklärte sie gestern durch ihren Anwalt gegenüber der „New York Daily News“. „Die Beziehung zwischen Frau Davis und Herr Brown ist die eines Managers und ihres Kunden“, fügte Marshall Grossman hinzu. „Es gab nie eine andere Beziehung. Die Gerüchte, die im Umlauf sind, sind falsch.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren