18.04.2020 19:10 Uhr

Chris Hemsworth: Hier platzt sein Sohn in ein Video-Interview

Foto: Imago Images / Future Image

Wie so viele andere Familien, die sich aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Pandemie zu Hause aufhalten, muss auch Chris Hemsworth seinen Beruf und elterliche Pflichten unter einen Hut bringen. Nix mit Herumreiserei!

Am Mittwoch stürzte dann plötzlich Hemsworths Sohn mitten in ein Video-Interview des Schauspielers mit dem australischen Radiosender „Triple M“ – und bringt damit das Netz zum Schmunzeln!

Hemsworth war gerade dabei über seinen bevorstehenden Netflix-Film „Extraction“ zu sprechen, als man seine Kinder im Hintergrund bereits hörte. Der Hollywood-Star hat die sechsjährigen Zwillingssöhne Tristan und Sasha und die siebenjährige Tochter India Rose mit Ehefrau Elsa Pataky.

Sohn macht Faxen

„Das sind meine Kinder im Hintergrund!“, so Hemsworth gegenüber Radioshow-Moderator Luke Darcy. Dann versuchte er seinen Kindern zu sagen, dass sie bitte still sein mögen. Einer seiner Söhne hatte jedoch ganz andere Pläne und schloss sich ganz einfach seinem Vater bei dem Interview an. Ob es sich jetzt um Sasha oder Tristan handelte, war auf den ersten Blick nicht gleich klar.

Der kleine Mann lächelte kurz in die Kamera und machte eine Grimasse, doch nachdem Papa ihm etwas ins Ohr flüsterte, war der Blondschopf dann auch schnell wieder verschwunden. Das hieß aber nicht, dass Chris‘ Kinder ihm nicht weiterhin die Show stahlen. Später erklärte Hemsworth nämlich noch während des Interviews: „Entschuldigung, mein Sohn wirft Kissen auf den Computer.“

„Kinder nicht unter Kontrolle“

„Kumpel, warte mal. Das wird den Monitor ausschalten “, sagte der 36-Jährige, während er versuchte, den Bildschirm neu einzustellen.

Moderator Darcy sagte zu der Situation: „Ich genieße dieses Interview, weil ich Chris beobachte, der alles kann, Hollywoodstar ist und dessen Leben wunderbar läuft, aber wie wir alle auch seine Kinder nicht unter Kontrolle halten kann.“

Chris Hemsworths Film „Extraktion“ hat am 24. April auf Netflix Premiere.