Mittwoch, 3. Juli 2019 11:29 Uhr

Chris Martin: Hat er ein Auge auf Dua Lipa geworfen?

Foto: Dominic Chan/WENN.com

Chris Martin äußert sich zu den neuesten Dating-Gerüchten. Erst vor wenigen Wochen hatte sich der 42-jährige Musiker, der zuvor mit Gwyneth Paltrow verheiratet war, von seiner Freundin Dakota Johnson getrennt. Und schon jetzt kommen Gerüchte auf, der Sänger könnte die nächste Prominente daten.

Chris Martin: Hat er ein Auge auf Dua Lipa geworfen?

Foto: Dominic Chan/WENN.com

So soll man den zweifachen Vater Backstage beim Glastonbury Festival knutschend mit der Sängerin Dua Lipa gesehen haben. Gegenüber ‘Daily Mail Online’ ließ er das aber nun von seinem Sprecher dementieren: „Gegensätzlich zu den Berichten in manchen Zeitungen wollen wir hiermit bestätigen, dass sich Chris Martin und Dua Lipa beim Glastonbury nicht geküsst haben und nur befreundet sind.“

Beide sind Single

Grund für die Gerüchte war unter anderem, dass auch die ‘Swan Song’-Interpretin aktuell Single ist. Denn erst im letzten Jahr hatte sich die Sängerin von ihrem Freund Isaac Carew nach dreieinhalb Jahren getrennt. Wie schwer eine Trennung als in der Öffentlichkeit lebender Mensch ist, machte sie später im Interview mit dem ‘Daily Star’ deutlich: „Es ist zum Beispiel schwierig mit einer Trennung fertig zu werden. Wenn du dies dann noch in der Öffentlichkeit tun musst, ist es noch schlimmer. Auch haben Leute überhaupt keine Ahnung, was bei dir gerade los ist. Sie schreiben dich an und alles, woran du denken kannst, ist die Tatsache, dass sie ahnungslos sind. Was kannst du da machen?“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Dua Lipa (@dualipa) am Jul 3, 2019 um 1:00 PDT

Und weiter: „Ich glaube, ich werde mich niemals daran gewöhnen können, dass Menschen mein Privatleben kommentieren. Also nehme ich mich ein wenig zurück. Ich habe mich von den sozialen Netzwerken zurückgezogen und eine Pause eingelegt. Und es hat etwas gebracht: Ich habe die Apps für einige Tage gelöscht, dann wieder gedownloadet und schließlich wieder gelöscht.”

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren