18.02.2019 20:54 Uhr

Chris Töpperwien: Keine Pärchen-Auftritte in der Zukunft

Foto: RTL II

Im „Dschungelcamp“ war Currywustmann Chris Töpperwien noch offiziell Single, nun lüftete er auf Instagram sein süßes Liebes-Geheimnis.

Chris Töpperwien: Keine Pärchen-Auftritte in der Zukunft

Foto: RTL II

Er postete ein Bild mit der Hand seiner Liebsten und schrieb: „Wie wichtig ist Dir jemand? Mache den Menschen glücklich! Versuche es! Sei bereit Dinge zu tun für die du dich anstrengen musst!“

Zeigen möchte Töpperwien seine Herzdame aber nicht, nicht jetzt und auch nicht in der Zukunft. Dazu sagt er gegenüber RTL: „Ich möchte mein Privatleben nach meiner letzten doch recht öffentlichen Beziehung nun privat halten. Ich denke ihr habt dafür Verständnis! Ich bin sehr glücklich über meinen neuen Lebensabschnitt und kann versprechen, dass es auch in Zukunft noch eine Menge vom Currywurstmann geben wird.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Chris Töpperwien (@currywurstmann_official) am Feb 12, 2019 um 2:18 PST

Er will seine Freundin nicht zeigen

Und eins kann er ebenfalls von Beginn ausschließen, Teilnahmen bei TV-Shows als Pärchen. Er erklärt: „Ganz ganz wichtig, und das kann ich auch in die Kamera sagen. Ich werde auch sicher nicht mehr in irgendwelchen Paar-Geschichten mitmachen. Das Thema ‚Pärchen im Fernsehen‘ ist für mich zu.“

Chris Töpperwien: Keine Pärchen-Auftritte in der Zukunft

Foto: RTL II

Heute Abend ist Chris Töpperwien in der Auswanderer-Doku „In 90 Tagen zum Erfolg“ zu sehen. Unternehmer Chris Töpperwien steht anderen Auswanderern mit Rat und Tat zur Seite und will ihnen den Start in den USA so gut es geht erleichtern. Doch damit nicht genug: Den Teilnehmern der Show winken bis zu 10.000 Euro Startkapital für ihr Unternehmen. Eine neue Folge heute Abend um 22:15 Uhr auf RTLII.