11.02.2019 13:26 Uhr

Chris Wood und Melissa Benoist aus „Supergirl“ haben sich verlobt

Foto: WENN.com

Chris Wood und Melissa Benoist haben sich verlobt. Der ehemalige ‘Vampire Diaries‘-Star stellte am Sonntag (10. Februar) seiner Freundin die Frage aller Fragen. Der Schauspieler könnte nicht glücklicher sein, wie er auf seinem Instagram-Profil verriet.

Chris Wood und Melissa Benoist aus "Supergirl" haben sich verlobt

Foto: WENN.com

Zu einem süßen Selfie, auf dem er seiner Verlobten auf die Wange küsst, während sie ihren neuen Diamantenring in die Kamera hält, den Chris selbst mithilfe der Schmuckdesignerin Jennifer Meyer designte, postete er: „Der Glückliste“.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Melissa Benoist (@melissabenoist) am Feb 10, 2019 um 4:41 PST

„Ja, ja, ja. Es wird immer ja sein“

Auch Melissa veröffentlichte den gleichen Schnappschuss und schrieb dazu: „Ja, ja, ja. Es wird immer ja sein.“ Lang wird es wohl nicht dauern, bis die zwei Turteltauben vor den Traualtar treten, wie der 30-Jährige verriet. So postete er zu einem anderen Bild, auf dem die beiden sich in Schale geworfen haben: „Nicht [aufgenommen] von unserer Hochzeit, aber schon bald.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Melissa Benoist (@melissabenoist) am Feb 9, 2019 um 12:30 PST

Das Paar lernte sich 2015 kennen, als der Schauspieler zu der CW-Serie ‘Supergirl‘ dazu kam und Mon-El spielte, den Schwarm von Melissas Alter-Ego Kara Danvers. Vor 2017 fingen die zwei jedoch nicht an, sich zu daten, da die ‘Boston‘-Darstellerin zu dem Zeitpunkt noch mit ‘Glee‘-Star Blake Jenner verheiratet war. Die Scheidung wurde im Dezember 2016 eingereicht, das Ex-Paar hatte keine gemeinsamen Kinder.