Mittwoch, 26. Juni 2019 19:48 Uhr

Chrissy Teigen hat ein großflächiges Problem

Foto: Sheri Determan/WENN.com

Chrissy Teigens Haut ist seit der Geburt ihrer beiden Kinder verändert. Das Model, das mit seinem Ehemann John Legend die dreijährige Luna und den 13 Monate alten Miles hat, musste nach der Geburt seiner Kinder seine Hautpflegeroutine ändern.

Chrissy Teigen hat ein großflächiges Problem

Foto: Sheri Determan/WENN.com

Die Haut der schönen Brünetten sei seitdem sie Mutter ist einfach viel empfindlicher und ihre bisherigen Produkte und Behandlungen seien nicht mehr geeignet. Chrissy – die das neue Werbegesicht des Foreo Luna 3-Reinigungsgeräts ist – erklärte gegenüber ‚Refinery29‘: „Ich bin sicher, viele Mütter können das nachvollziehen, ich denke, meine Hautpflege hat sich verändert, weil sich meine Haut verändert hat. Nach einer Schwangerschaft passiert mit der Haut etwas Unerklärliches. Meine Haut war früher nie so empfindlich wie heute.“

Quelle: instagram.com

„Jetzt lebe ich so ziemlich ohne Make-up“

Die Frau des berühmten Musikers hat allerdings eine ganz besondere Waffe für ihre sensible Haut. „Deshalb liebe ich die Luna 3. Sie hält meine Haut strahlend und gesund und passt sich meinem Hauttyp an“, schwärmt Teigen.

Die 33-Jährige hat ihre Routine auch dahingehend geändert, da mit zwei kleinen Kindern einfach alles viel schneller gehen muss. „Jetzt lebe ich so ziemlich ohne Make-up, wenn ich zum Mittagessen gehe oder die Kinder abhole. Meine gesamte Routine muss schnell gehen. Ich wasche mein Gesicht in der Dusche, putze meine Zähne in der Dusche.“ Aber wenn sie etwas Freizeit hat, mag Chrissy ein „super verwöhnendes“ sogenanntes Vampire Facial, besteht aber darauf, dass dies kein sehr häufiger Vorgang sein muss.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren