Freitag, 12. Juni 2020 22:40 Uhr

Chrissy Teigen: So geht es ihr nach der Brust-OP

imago images / Runway Manhattan

Nachdem Chrissy Teigen angekündigt hat, sich von ihren Brust-Implantaten zu trennen, hat die Frau von John Legend zuletzt ernst gemacht und sich tatsächlich unters Messer gelegt.

Um ihrer Model-Karriere auf die Sprünge zu helfen, hat sich die 34-Jährige mit Anfang 20 dazu entschlossen, die Oberweite vergrößern zu lassen. Doch mittlerweile möchte es sich die Familienmutter auch mal wieder auf dem Bauch liegend bequem machen, weswegen sie sich die Implantate Anfang Juni entfernen lassen hat. So hat sie ihre Entscheidung zumindest gegenüber den Followern begründet.

Quelle: instagram.com

Keine Komplikationen

Anlässlich dessen hat ihr Tochter Luna (4 Jahre) kürzlich einen süßen Brief geschrieben, den Chrissy auf Instagram gepostet hat. „Tschüss Brüste“, so die Kleine.

Zudem hat das Model mit dem Beitrag verkündet, dass der Eingriff ohne Probleme verlaufen sei und es ihr gut gehe. „Die OP lief perfekt“, kommentierte Teigen den Post.

Das könnte Euch auch interessieren