Samstag, 7. Mai 2011 10:46 Uhr

Christina Aguilera stänkert gegen Lady Gaga

Los Angeles. Popsängerin Christina Aguilera, mit ihrem letzten elektrolastigen Album megamäßig gefloppt ist, stänkert gegen ihre berühmte Kollegin. Die 30-jährige findet sich jedenfalls unterhaltsamer als Miss Extravaganza. Eine Quelle sagte laut ’showbizspy‘ über eine Aufzeichnung zur neuen US-Castingshow ‚The Voice‘ auf NBC, in der Aguilera in der Jury sitzt: „Christina sagte einem Kandidaten, sie sei zehn Mal besser als Gaga und ihre Rivalin sei nervig. Sie drückte ihre Verwunderung aus, dass Gaga überhaupt berühmt wurde. Sie hat eine ganz schöne Szene hingelegt und die Produzenten bestanden darauf, den Part noch einmal aufzunehmen.“

Christina Aguilera Aguilera hatte zuvor darauf bestanden, dass sie sich nicht auf Kriegsfuß mit der Kollegin befinde: „Ich habe absolut nichts gegen Lady Gaga oder jede andere weibliche Künstlerin in diesem Geschäft“.

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren