Top News
Dienstag, 11. September 2018 18:35 Uhr

Christina Aguilera: Völlig stillos auf der NYFW!

Foto: WENN

Aktuell regiert der Modezirkus in New York, die Fashion Week hat ihre Zelte aufgeschlagen. Alles was Rang und Namen hat tummelt sich gerade in Big Apple. Entweder laufen Kendall, Bella und Co. selbst auf einer Show oder man schmeißt sich in einen aufregenden Fummel und hofft auf ordentliches Blitzlichtgewitter und Schlagzeilen im Netz.

Christina Aguilera: Völlig stillos auf der NYFW!

Foto: WENN

Christina Aguilera hat sich das anscheinend sehr zu Herzen genommen und bei ihren aktuellen Fashion Week-Outfits ganz tief in eine der lächerlichsten Trickkisten gegriffen. Ganz nach dem Motto: Zieh dich richtig Scheiße an …

Gestern postete die Sängerin ein Bild von sich mit einer Papptüte als Handtasche mit der Aufschrift „Dirty“. Das Outfit dazu hatte aber nichts mit ihren alten „Dirty“-Zeiten gemeinsam, sondern erinnert an eine heimatlose New Yorkerin im tiefsten Winter. Christina trug einen bodenlangen, XXL-Daunenmantel, der sie wie ein schwarzes Marshmallow aussehen ließ.

Quelle: instagram.com

Auch ihr Schuhwerk hinterlässt zahlreiche Fragen, so schaute aus ihren roten Pumps lediglich der große Zeh heraus! Was soll das denn?

Wenn man denkt, es geht kaum noch schlimmer, dann kommt Christina mit einem zweiten Fashion-Week-Outfit um die Ecke, dass das erste noch um Längen in den Schatten stellt. Vor wenigen Stunden postete sie ein Bild und schrieb dazu: „Ich habe ein Stück von meinem Herz durch die wunderschöne Energie auf der NYFW gelassen.“

Quelle: instagram.com

Auf dem Bild trägt Christina die besagten Loch-Schuhe vom Vortag und dazu einem XXL-Plastikballon als Mantel in rose-gold mit Herzprint. Ob sie damit auf der NYFW zur Modeikone wird? Wohl eher nicht!

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren