Freitag, 18. Oktober 2019 08:50 Uhr

Christina Hendricks: Trennung nach zehn Jahren

imago images / Future Image

Zehn Jahre hielt die Ehe von Christina Hendricks und Geoffrey Arend. Jetzt orientieren sich die beiden Schauspieler neu. Für das Wohl ihrer Hunde wollen sie aber weiterhin gemeinsam sorgen.

„Mad Men“-Star Christina Hendricks (44) und ihr Ehemann, der Schauspieler Geoffrey Arend (41, „Body of Proof“), gehen getrennte Wege. Vor zwölf Jahren hätten sie sich ineinander verliebt, und für die gemeinsame Zeit würden sie immer dankbar sein, schrieben sie in einer gemeinsamen Erklärung auf Hendricks‘ Instagram-Account. Nun wolle sich jeder selbst wiederentdecken. Dabei würden sie aber weiter gemeinsam für ihre beiden wunderbaren Hunde sorgen. Na, wenn’s sonst keine Probleme gibt…

Hendricks wurde durch „Mad Men“ bekannt

Hendricks, die die rothaarige Büroleiterin in der TV-Serie „Mad Men“ spielte, und Arend hatten im Oktober 2009 in New York geheiratet. Die Schauspielerin hat derzeit in der TV-Serie „Good Girls“ eine Hauptrolle. Auf der Leinwand war sie im vergangenen Jahr in dem Gruselfilm „The Strangers: Opfernacht“ zu sehen. (dpa/KT)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren