"Unglaubliche" Darstellung Christina Ricci begeistert von Jenna Ortega: Das Publikum wird „ausflippen“

Christina Ricci - 74th Emmy Awards - Los Angeles - September 12th 2022 - Getty BangShowbiz
Christina Ricci - 74th Emmy Awards - Los Angeles - September 12th 2022 - Getty BangShowbiz

Christina Ricci - 74th Emmy Awards - Los Angeles - September 12th 2022 - Getty

Bang ShowbizBang Showbiz | 09.11.2022, 12:00 Uhr

Christina Ricci ist der Meinung, dass das Publikum wegen Jenna Ortegas „unglaublicher“ Darstellung von Wednesday Addams „ausflippen“ wird.

Die 42-jährige Schauspielerin ist begeistert von Jennas Arbeit, nachdem sie selbst vor 30 Jahren die ikonische Rolle in „The Addams Family“ von 1991 und in der „Addams Family Values“-Fortsetzung von 1993 neben Anjelica Huston, Raul Julia und Christopher Lloyd, gespielt hatte.

Christina schwärmt von Jennas Schauspieltalent

Die 20-jährige Jenna wird die Rolle in der kommenden Netflix-Show „Wednesday“ darstellen, die am 23. November erscheinen wird und in der Christina ihre Lehrerin Marilyn Thornhill verkörpert.

Christina erzählte gegenüber „Extra“ bei den CFDA Fashion Awards am Montag (7. November): „Das gesamte Cast ist unglaublich. Jenna ist so unglaublich in der Show. Die Leute werden einfach ausflippen, wenn sie sehen, wie gut (Jenna) ist… weißt du, ich habe viel, offensichtlich, so viel Liebe und Verbundenheit mit der Wednesday, die ich gespielt habe [….]. Daher war es für mich wirklich bedeutsam, gefragt zu werden, ein Teil des neuen Projekts zu sein.“

Tim Burton als Regisseur auch dabei

Filmemacher Tim Burton, mit dem Christina 1999 an seinem Film „Sleepy Hollow“ mit Johnny Depp arbeitete, wirkte ebenfalls bei der Entwicklung von „Wednesday“ mit und führte die Regie bei mehreren Episoden der Serie.