Donnerstag, 5. Juli 2018 10:18 Uhr

Christina Ricci: Was macht eigentlich der Ex-Kinderstar?

Christina Ricci (38) liebte es, ein Kinderstar zu sein. Die amerikanische Schauspielerin, die bereits im Alter von zehn Jahren als Wednesday Addams für ‚Die Addams Family‘ vor der Kamera stand, fand es super, dass sie „ein Kind war, das Talent hatte“.

Christina Ricci: Was macht eigentlich der Ex-Kinderstar?

Foto: Apega/WENN.com

Das tägliche Lob habe ihr gut getan. Auf die Frage nach ihrer Lieblingsrolle erklärte Christina im Interview mit ‚People‘: „Ich habe nicht den einen Lieblingsfilm. Ich hatte einige unglaubliche Erfahrungen und liebte es als Kind zu arbeiten. Ich muss sagen, dass die ‚Addams Family‘-Filme wirklich zwei – das waren meine glorreichen Tage als 10- und 12-Jährige. Das waren tolle Filme, wenn man dabei war… Ich habe es geliebt, zu arbeiten. Ich liebte es, ein Kind mit Talent zu sein. Ich liebte es, gut in etwas zu sein. Und ich liebte all die positiven Rückmeldungen, die ich jeden Tag bekam. Ich liebte es, meine Fantasie auf eine Weise zu nutzen, auf die ich wirklich etwas erschuf. Es war unglaublich, dass ich schon so jung in der Lage war, das zu tun.“

Quelle: instagram.com

Erster Film mit Cher

In ihrem allerersten Film arbeitete Christina mit Musik-Legende Cher zusammen, über die sie nur positive Worte verlieren kann. „Cher war die berühmteste Schauspielerin, mit der ich zusammen gearbeitet habe und das war mein erster Film“, verriet sie weiter, „Sie war so offen und unglaublich nett und großzügig. Ich habe viel von ihr gelernt. Ich konnte sie direkt fragen ‚Wie machst du es? Wie kannst du einfach so weinen?‘ Und sie versuchte, es mir beizubringen. Sie war großartig.“

Christina Ricci: Ihre 10 bekanntesten Projekte

1990: Meerjungfrauen küssen besser
1991: Addams Family
1998: Fear and Loathing in Las Vegas
1999: Sleepy Hollow
2002: The Gathering
2002: Ally McBeal (Fernsehserie, 7 Folgen)
2009: New York, I Love You
2011: Pan Am (Fernsehserie 14 Folgen)
2012: Bel Ami
2015: Z: The Beginning of Everything (Fernsehserie)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren