Top News
Donnerstag, 6. September 2018 09:08 Uhr

Christina Stürmer plaudert über ihre Tochter

Radio Regenbogen Music@Park at Europa Park. Featuring: Christina Stuermer Where: Rust, Germany When: 05 Aug 2017 Credit: WENN.com

Christina Stürmers kleine Tochter inspiriert die Sängerin zu ihrer Musik. 2016 kam das Album ‚Seite an Seite‘ auf dem Markt, seitdem widmete sich die ‚Ich Lebe‘-Interpretin vorrangig ihrer zweijährigen Tochter.

Christina Stürmer plaudert über ihre Tochter

Frau Stürmer 2017. Foto: WENN.com

Nun will Christina jedoch bald eine weitere Platte auf den Markt bringen – zu der neuen Musik wurde sie unter anderem von ihrem Kind inspiriert, wie sie im Interview mit ‚Promiflash‘ verriet. „Bei uns zu Hause läuft natürlich auch Musik, die unserer Tochter gefällt“, erklärte die Sängerin, „Das hat dann auch Einfluss auf meine eigene Albumproduktion gehabt.“ Die 36-Jährige will 2019 auch mit der kleinen Marina auf Tour gehen. Das habe sie sich bei Wir sind Helden abgeschaut, so Christina: „Meine Tochter wird dabei sein und mitkommen. Ich hab damals nur gewusst, dass Wir sind Helden mit Kind auf Tour waren und somit war für mich klar, es funktioniert – und so probieren wir es auch.“

Quelle: instagram.com

Tochter soll normal aufwachsen

Und auch wenn die ‚Millionen Lichter‘-Interpretin offensichtlich ihre Karriere trotz Kind voranbringen will, verrät sie auf die Frage, ob ihr Dasein als Mutter sie verändert habe: „Sehr, wie sicherlich jede Mutter. Man wird stärker und entschlossener in seinen Entscheidungen.“

Eine Entscheidung war da für Klein-Marina besonders wichtig: „Sie soll so normal wie möglich aufwachsen.“ Fotos von  ihrer Tochter veröffentlicht Stürmer nicht.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren