Dienstag, 5. Januar 2010 12:56 Uhr

Christoph Waltz und Keira Knightley in neuem Film von David Cronenberg

Christoph Waltz (53), der zu Recht und noch nicht zu spät mit seiner Rolle in ‚Inglorious Basterds‘ in den Hollywood-Olymp geschossen wurde, wird bald als Sigmund Freud vor der Kamera stehen. Der österreichische Filmstar wird mit Keira Knightley und Michael Fassbender (ebenfalls in ‚Inglorious Basterds‘ zu ehen) eine der Hauptrollen in der Verfilmung des Theaterstücks ‚The Talking Cure‘ von David Cronenberg übernehmen. Waltz spielt den Psycho-Analytiker Sigmund Freud vor dem Hintergrund einer Affäre mit seiner ersten Patientin.

Waltz beendete auch kürzlich die Dreharbeiten zu ‚The Green Hornet‘ mit Cameron Diaz.

In der Comicverfilmung von Musikvideo-Starregisseur Michael Gondry spielt er n der Seite von Seth Rogen einen Bösewicht – nachdem Nicolas Cage die Rolle abgelehnt hat.

Waltz wurde am Wochenende von der National Society of Film Critics zum „besten Nebendarsteller“ erwählt.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren