Dienstag, 10. März 2009 09:55 Uhr

Cindy aus Marzahn und „Die jungen Wilden“

Dass sie als neuer Shooting-Star der Comedy-Szene gehandelt wurde, ist auch bei Cindy aus Marzahn noch nicht allzu lange her. Erst 2007 wurde die schrille Comedienne mit der Berliner Kodderschnauze in der Kategorie „Beste Newcomerin“ mit dem begehrten Comedy Preis ausgezeichnet. Heute, zwei Jahre später, ist die Frau mit den prall-engen Klamotten bereits eine feste Größe in ihrer Zunft und wurde im vergangenen Jahr prompt als „beste Komikerin“ nominiert. Damit gehört Cindy aus Marzahn eigentlich zu den alten Hasen im Geschäft. Jetzt gibt sie anderen „jungen Wilden“ die Chance, Talent und Können unter Beweis zu stellen.
Am 13. März, um 22.30 Uhr, präsentiert der üppige Comedy-Star die neue Show „Cindy aus Marzahn & die jungen Wilden“.

In ihrer neuen Show lädt Cindy aus Marzahn aufstrebende, viel versprechende, aber auch schon etablierte Stand-Up-Comedians ein, um mit ihnen gemeinsam einen lustigen Abend zu verbringen. Unter anderem sind Hennes Bender, Bülent Ceylan, Johann König, Olaf Schubert, Vince Ebert, Badesalz, Ingmar Stadelmann, Bodo Bach, Carolin Kebekus, Marek Fis, Dave Davis, Matthias Egersdörfer, Sardar Somuncu sowie der gerade erst 14-jährige Emil Ferrari mit von der Partie.

Aber nicht nur die Gäste kommen an diesem Abend zu Wort. Auch Gastgeberin Cindy aus Marzahn lässt es sich selbstverständlich nicht nehmen, selbst zum Mikro zu greifen.

.

(v.li.) Bülent Ceylan, Ingmar Stadelmann, Carolin Kebekus, Vince Ebert, Cindy aus Marzahn, Marekus Barth, Olaf Schubert, Dave Davis und Serdar Somuncu.

.

(v.li.) Johann König, Olaf Schubert, Gerd (Badesalz), Cindy aus Marzahn, Hennes Bender, Bodo Bach, Marek Fis, Matthias Egersdörfer, Emil Ferrari, Henni (Badesalz) Fotos: RTL/Bodo Schackow, SonyMusic

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren