Donnerstag, 28. Februar 2019 14:37 Uhr

Claudia Schiffer: Karl Lagerfeld veränderte ihr Leben

Claudia Schiffer attends a book signing event for her new book compiled of her favourite fashion moments Featuring: Claudia Schiffer Where: London, United Kingdom When: 22 Nov 2017 Credit: WENN.com

Karl Lagerfeld hat das Leben und die Karriere von Claudia Schiffer verändert – in den 90ern katapultierte der Modedesigner die Deutsche quasi in den Modelhimmel.

Claudia Schiffer: Karl Lagerfeld veränderte ihr Leben

Foto: WENN.com

Das 48-jährige Supermodel, das mit ihrem Ehemann, Regisseur Matthew Vaughn die drei gemeinsamen Kinder Caspar (16), Clementine (14) und Cosima (8) großzieht, erzählte dem Magazin ‚People‘ kurz nach dem Tod des Modepapstes, dass es ein riesiges Ereignis war, als sie ihr Laufsteg-Debüt in der Show von Chanel Couture im Frühling 1989 gab.

Es sei ein „Wendepunkt“ in Schiffers Karriere gewesen. „Mein beruflicher Wendepunkt war […] die allererste Modenschau für Chanel. […] Karl [Lagerfeld] war mein magischer Staub, seine Entscheidung, mich laufen zu lassen. Der Laufsteg verwandelte mich von einem schüchternen deutschen Teenager in ein Supermodel. Ich habe während meiner gesamten Karriere so viel aufbewahrt, dass ich eine ziemlich umfangreiche Archivgarderobe besitze und [meine Kinder] die Qual der Wahl haben! Meine älteste Tochter holt gerade die Kleider der 90er Jahre raus.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ba&sh (@bashparis) am Feb 24, 2019 um 9:05 PST

Über ihren persönlichen Stil

Die deutsche Schönheit, die das Gesicht der neuen von den 90er Jahren inspirierten Frühlingskampagne von Ba&Sh ist, erklärte auch, dass sie offen für neue Trends sei, wenn diese sich „richtig“ anfühlten.

Sie fügte hinzu: „Mein persönlicher Stil ist sehr instinktiv. Ich weiß, wann etwas funktioniert und sich für mich leicht und mühelos anfühlt, und ich liebe die Stilikonen der 60er und 70er Jahre. Ba&sh funktioniert für mich, weil es mühelos, feminin und bohemisch mit einem Pariser Touch ist. Das sind alles Attribute, die sie in meiner persönlichen Garderobe finden können. Ich weiß, was zu mir passt, also gibt es bestimmte Stücke, die mich natürlich kleiden, und andere, die mich ansprechen, wenn ich etwas Neues ausprobieren möchte. Ich denke, das bringt ein gewisses Selbstbewusstsein mit sich, daher folge ich den Shows sehr genau und probiere gerne neue Trends aus, wenn sie sich für mich richtig anfühlen.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren