Mittwoch, 10. April 2013 08:33 Uhr

Claudia Schiffer mit eigener Castingshow bei ProSieben?

Claudia Schiffer soll ihre eigene Show im deutschen Fernsehen bekommen.

Laut ‚Bild‘-Zeitung plant das Supermodel sein TV-Comeback, das ihr durch den Sender ProSieben beschert werde könnte. Angeblich soll sie im Sommer mit einer Sendung durchstarten, die an das amerikanische Erfolgsformat ‚Fashion Star‘ – einer Castingshow für angehende Modedesigner – angelehnt sein wird. Wie die Zeitung berichtet, fehle nun sogar nur noch Schiffers Unterschrift.

r guess 040512

Sollte sich die 42-Jährige tatsächlich mit Pro7 einige werden, so würde sie für zehn Folgen vor die Kamera treten und nach Designer-Nachwuchs suchen. Produziert wird das Ganze dann von ‚Tresor TV‘ – der Firma, die auch schon Heidi Klums ‚Germany’s Next Topmodel‘ in den Kasten brachte.
Ins Fernsehen wagte sich Schiffer derweil bereits vor 18 Jahren mit der RTL2-Talkshow ‚Close up‘. Diese wurde nach nur einer Sendung jedoch wieder abgesetzt.

Von sich hören ließ die blonde Schönheit in letzter Zeit derweil nicht viel. So entwarf sie vor zwei Jahren zwar eine Kaschmir-Kollektion, hielt sich jedoch vom Laufsteg fern. Stattdessen kann sich die einstige Muse von Fashion-Guru Karl Lagerfeld über lukrative Werbedeals mit L’Oréal und Chanel freuen.

Privat scheint für Schiffer indes alles rund zu laufen. Mit ihrem Mann, dem Filmregisseur Matthew Vaughn (‚Kick-Ass‘), und den drei gemeinsamen Kindern lebt sie in London. (Bang)

Foto: WENN.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren