14.08.2020 16:45 Uhr

Claudia Schiffer wird zur Kunst-Kuratorin

Claudia Schiffer hat einen neuen Job: Im Düsseldorfer Kunstpalast kuratiert sie im kommenden Jahr eine Ausstellung über die Modeszene der 90er-Jahre.

Ovidiu Hrubaru / Shutterstock.com

Neue Aufgabe für das deutsche Top-Model Claudia Schiffer (49). Wie der Düsseldorfer Kunstpalast mitteilte, wird sie im kommenden Jahr als Kuratorin eine dortige Ausstellung gestalten und betreuen. Dabei wird sie die Besucher „auf eine persönliche Zeitreise in die Modewelt der 90er-Jahre“ nehmen. Legendäre Modefotografen, Designerinnen sowie berühmte Model-Kolleginnen, die das Jahrzehnt geprägt hätten, würden sich dort versammeln.

„Ich bin begeistert, diese Ausstellung mit dem Kunstpalast zu realisieren, in der ich meine persönliche Reise teile und Werke der großen Künstlerinnen und Künstler der Modewelt präsentiere“, sagt Schiffer zu ihrem Engagement. Die anderen Supermodels und sie hätten in dieser Zeit die damalige Atmosphäre eingeatmet: „Wir lebten für sie und erstmals erkannten wir, dass wir die Stärke hatten, etwas zu verändern.“

Insgesamt seien 120 Objekte zu bestaunen, die in der entsprechenden Dekade von Bedeutung waren. Außerdem werden den Besuchern Blicke hinter die Kulissen legendärer Modenschauen und Fashion-Partys gewährt. Die Ausstellung wird voraussichtlich vom 04. März bis zum 13. Juni 2021 gezeigt.

(dr/spot)

Das könnte Euch auch interessieren