Sonntag, 29. Mai 2011 12:09 Uhr

Clint Eastwood outet sich als Fan von Popstar Ellie Goulding

London. Cooler Verehrer: Ellie Goulding (24) war überrascht als sich Clint Eastwood (80) als Fan entpuppte.
Die Sängerin (‚Starry Eyed‘) reiste durch die USA, um ihre Lieder vorzustellen. Die Britin spielte unter anderem auf dem weltberühmten Coachella Festival. Dort war auch die Hollywood-Legende, die bedauerte, das Konzert verpasst zu haben.

Trotz dessen freundliche Worte, war die Musikerin zu schüchtern, um den Schauspieler anzusprechen. „Ich habe Clint Eastwood bei Coachella getroffen“, strahlte die Blondine im Interview mit ‚Star‘. „Ich habe mich nicht getraut, ihn anzusprechen, aber jemand anderes hat es und plötzlich wird ein Foto von mir mit Usher, Clint und The Hoff gemacht! Wie seltsam ist das? Clint sagte ‚Es tut mir sehr leid, dass ich dein Konzert verpasst habe.‘ Das war großartig.“

Während ihres Aufenthaltes in den USA trat Goulding auch in der Show ‚Saturday Night Live‘ auf. „Ich war aufgeregt und das hat mir über die Nervosität geholfen. Alle Komiker kamen vorbei und haben ‚Hallo‘ gesagt. Ich habe so ein Glück, dass dies meine erste Erfahrung mit amerikanischem Star-Dasein war“, freute sich Ellie Goulding. (Cover)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren