Dienstag, 19. Februar 2019 16:32 Uhr

Colin Farrell bekommt Hauptrolle in neuer Serie

Colin Farrell wird in der BBC Two-Verfilmung von ‚The North Water‘ die Hauptrolle spielen. Der 42-jährige Schauspieler wird in der kommenden vierteiligen Thriller-Serie, die auf dem von Kritikern hochgelobten Roman von Ian McGuire, ‚Nordwasser‘, basiert, die Hauptrolle übernehmen.

Colin Farrell bekommt Hauptrolle in neuer Serie

Foto: WENN.com

Regisseur Andrew Haigh wird auf dem Regie-Stuhl Platz nehmen und produziert wird die TV-Serie von See-Saw Films. Haigh sagte gegenüber ‚Deadline‘: „Die Besetzung der richtigen Hauptrolle ist der wichtigste Teil eines Projekts. Ich bin begeistert, Colin Farrell an Bord zu haben. Ich bin ein großer Bewunderer seiner Arbeit und kann es kaum erwarten, ihn als Drax lebendig zu machen.“

Es bleibt spannend

Laut ‚Deadline‘ sind mehrere Top-Stars im Gespräch für die Rolle des Arztes Sumner. Es bleibt also spannend, welchen Hollywood-Star wir bald im TV sehen. Die mit Spannung erwartete Serie spielt in den 1950er Jahren und erzählt die Geschichte eines schändlichen ehemaligen Armeechirurgen namens Patrick Sumner, der sich für eine Walfangexpedition angemeldet hat und auf einen mörderischen Psychopathen trifft.

Die Geschichte entwickelt sich zu einem harten Kampf ums Überleben, in der auch der eigentliche Sinn der verhängnisvollen Expedition zunehmend klar wird. ‚The North Water‘ wird Farrells Rückkehr ins britische Fernsehen sein, nachdem er in der zweiten Staffel der erfolgreichen Serie ‚True Detective‘ ebenfalls im TV zu sehen war.

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren