19.05.2020 23:20 Uhr

Coming soon: Alles über Disneys „Artemis Fowl“

© 2020 Disney Enterprises, Inc. All Rights Reserved.

Mit „Artemis Fowl“ bringt Star-Regisseur Kenneth Branagh ein Fantasy-Abenteuer auf die große Leinwand, das nicht nur außergewöhnliche Welten und coole Action, sondern auch eine große Portion Humor, skurrile Charaktere und einen Helden der etwas anderen Art verspricht. „Artemis Fowl“ basiert auf dem ersten Roman der gleichnamigen Bestseller-Reihe von Eoin Colfer.

Artemis Fowl

© 2020 Disney Enterprises, Inc. All Rights Reserved.

Darum geht’s

Artemis Fowl (Ferdia Shaw) ist der zwölfjährige Spross einer alten irischen Gangsterdynastie und ein kriminelles Genie. Als sein Vater verschwindet, begibt er sich mit Hilfe seines treuen Butlers (Nonso Anozie) auf die Suche und entdeckt dabei ein unglaubliches Geheimnis: eine uralte, fantastische Welt, die von Elfen beheimatet wird!

Der clevere Artemis vermutet eine Verbindung zum mysteriösen Verschwinden seines Vaters und schmiedet einen gefährlichen Plan – so gefährlich, dass dieser in einem riskanten Kampf um Stärke und Gerissenheit mit dem mächtigen Elfenvolk endet…

Starbesetzung

Der irische Newcomer Ferdia Shaw (15) spielt die Titelrolle von Artemis Fowl neben Lara McDonnell als Elfe Holly. In der unterirdischen Elfenwelt verkörpert Oscar-Preisträgerin Judi Dench Commander Root, das Oberhaupt der Aufklärungseinheit der Zentralen Untergrund Polizei, kurz ZUP.

Artemis Fowl

© 2020 Disney Enterprises, Inc. All Rights Reserved.

Ebenfalls mit von der Partie ist Golden Globe-Gewinner Colin Farrell. Sein US-Kollege Josh Gad ist als Mulch Diggums zu sehen, ein kleptomanischer Zwerg, der versucht Holly zu retten.

Hinter der Kamera hat Regisseur und Produzent Kenneth Branagh einen Großteil seines kreativen Teams von „Mord im Orientexpress“ versammelt.

Achtung! Der Film startet am 14. August direkt auf Disney+.

Artemis Fowl

© 2020 Disney Enterprises, Inc. All Rights Reserved.

Das könnte Euch auch interessieren