18.02.2020 23:06 Uhr

Constance Wu: So viel verdiente sie in einer Nacht als Stripperin

Foto: Imago Images/Zuma Press

‚Hustlers‘-Darstellerin Constance Wu verriet, dass sie viel Geld verdiente, als sie sich auf ihren Part in dem Film vorbereitete. Dafür jobbte die 37-jährige nämlich tatsächlich als Stripperin.

Umgerechnet rund 555 Euro soll die Schauspielerin verdient haben, als sie sich auf ihre Rolle neben Jennifer Lopez vorbereitete. Das offenbarte Constance Wu nun in der ‚Kelly Clarkson Talkshow‘.

Es gibt nur ein erstes Mal

„Ich ging undercover. Ich gab Fremden Lapdances. Das ist die Wahrheit“, so die Schauspielerin mit taiwanesischen Wurzeln. „An meinem ersten Abend verdiente ich 600 Dollar. Ich mache keine Witze, und es war nicht lustig.“ Doch wie bleib der Hollywood- und TV-Star unerkannt?

„Ich klebte mir falsche Tattoos auf den Nacken, ich änderte meine Haare,“ erklärte die ‚Fresh off the Boat‘-Darstellerin. Sie habe alles gegeben, denn „Man kann das erste Mal nicht reproduzieren, bei dem man das erste Mal in einen Nachtclub geht und sagt, ‚Hey, ich würde hier gerne arbeiten,‘ und dann geht man in dieser Nacht arbeiten.“

Üben, üben, üben

Außerdem soll sich Constance eine Pole Dance Stange zugelegt haben, die in ihrem Wohnzimmer aufgebaut wurde, damit sie so viel wie möglich proben konnte. Doch eigentlich wäre auch das ungeübte Tanzen nicht schlimm gewesen. „Wenn man nackt ist, kümmern sie sich nicht darum, ob man wirklich gut darin ist“, fügte die ‚Crazy Rich‘-Schauspielerin hinzu.

Der Hollywood-Star hatte vor kurzem verraten, dass sie sich den Film ‚Hustlers‘ nicht ansah und das „wahrscheinlich“ auch nie tun wird, weil sie glaubt, dass das ihre zukünftigen Rollen beeinflussen würde.