20.09.2020 20:17 Uhr

Cora Schumacher: Sohn David will nichts mehr mit ihr zu tun haben!

Cora Schumacher sucht zur Zeit eine neue Liebe im TV. In der aktuellen Folge von „Coras House of Love“ geht es jetzt aber ausnahmsweise mal nicht um fremde Männer, sondern eigene Kinder: Cora soll mit ihrem Sohn David zerstritten sein.

Foto: imago images / Sven Simon

Ihr Sohn David (19), den sie mit Ex-Mann Ralf Schumacher gemeinsam hat, lebt  seit drei Jahren bei seinem Vater. Das Verhältnis zu seiner Mutter ist offenbar ziemlich angespannt.

„Er will mich nicht sehen“

Im Vorfeld ihrer Show „Coras House of Love“ sprach die 43-Jährige eigentlich relativ gefasst darüber, dass der Kontakt zu David eher schwierig ist zur Zeit. Schließlich habe er eine Freundin und „erlebe gerade seine erste große Liebe“. Cora damals gegenüber der „BILD“: „Es gehört nicht zu seinen Aufgaben, sich mit dem Liebesleben seiner Eltern auseinander zu setzen“.

Quelle: instagram.com

Das Verhältnis zwischen Mama und Sohn scheint allerdings doch viel tiefergehender gestört zu sein. Die Situation belastet die Schumacher-Ex offenbar so sehr, dass sie in ihrer Kuppel-Show in Tränen ausbricht. „Mein Sohn will mich nicht sehen und nichts mehr mit mir zu tun haben“.

Cora Schumacher: Ihr Sohn will nichts mehr mit ihr zu tun haben

Foto: imago images / Christian Schroedter

Es „tut ihr weh“

Ob das mit Coras Teilnahme an der TV-Liebesshow zu tun hat? Das weiß sie selbst nicht so genau. „Ich kenne nicht mal genau den Grund. Ich kann ihn nur erahnen“.

David „kenne nur die Sichtweise seines Vaters“. Sie könne ihren Sohn zwar verstehen und akzeptiere, dass er sich nicht mit den Problemen seiner Mutter auseinandersetzen will, doch es „tue ihr weh, dass sie nicht an seinem Leben teilhaben kann“.

Rennsport und Privatschule

David Schumacher ist in die Fußstapfen seines Vaters Ralf und seines Onkels Michael getreten und ist ebenfalls Rennfahrer. Bereits mit vier Jahren saß er schon im Kart und legte dann einen schnellen Karrierestart hin. Im Moment fährt der 19-Jährige in der FIA-Formel-3-Meisterschaft 2020. Er besucht eine Privatschule in Neuss und pendelt regelmäßig zwischen dort und seiner Heimat Bergheim hin und her, damit er seinem Sport auch neben der Schule weiterhin nachgehen kann.

Quelle: instagram.com

Scheidung wurde zur Schlammschlacht

Vor fünf Jahren ließen sich Ralf und Cora Schumacher scheiden. Vor einigen Monaten kamen Gerüchte auf, dass sie möglicherweise wieder miteinander anbändeln – ein paar Wochen später kam es dann zu einer öffentlichen Schlammschlacht zwischen ihnen. Den trugen sie übrigens auf Instagram aus.

View this post on Instagram

Happy birthday @vivien_keszthelyi ??? Sweet 19 now, love you?

A post shared by David Schumacher (@davidschumacher_official) on

Es ging um einen gekündigten Pachtvertrag, Summen die Ralf angeblich nicht zahlen wollte und seinem Anwalt. Dazu hatte Cora sich auf Instagram geäußert, woraufhin ihr Exmann zurück stichelte. Cora schrieb dann entzürnt: „Was kann ich für die verbrannte Erde, die du hinterlässt?! Und was kann ich dafür, dass die Bunte darüber berichtet… Wenn man Scheiße baut, muss man wohl dafür gerade stehen…“.

(SoV)

Das könnte Euch auch interessieren