Freitag, 12. Juli 2019 08:20 Uhr

Costa Cordalis (†): Das erzählt seine Tochter Kiki

Costa Cordalis‘ Tochter spricht offen über die letzte Zeit mit ihrem Vater. Angeliki ‚Kiki‘ Cordalis war gerade auf dem Weg zum Schlagersänger, als sie die Nachricht erhielt, dass er bereits verstorben sei. Bei der Familie, so Kiki, sei die Nachricht über den Tod des Stars noch nicht so recht angekommen.

Costa Cordalis (†): Das erzählt seine Tochter Kiki

Foto: Starpress

„Es ist für mich so, als wäre er auf Mallorca wie normalerweise auch. Wir haben jeden Tag telefoniert. Jetzt eben nicht mehr…“, erklärt sie im RTL-Interview. Kurz vor Costas Tod hatte es nochmal Hoffnung für den Sänger gegeben, dann wandte sich jedoch plötzlich wieder alles zum Schlechten. Beschwert habe sich der ‚Anita‘-Interpret über seine Leiden trotzdem nie, wie seine Tochter erklärte: „Er hätte nie einen Ton gesagt, dass es ihm richtig beschissen geht.“

Costa Cordalis verstarb am 2. Juli im Alter von 75 Jahren im Kreise seiner Familienangehörigen.

Auf Anfrage der Illustrierten ‚Gala‘ bei Lucas Cordalis, dem 51-jährigen Sohn der Musik-Legende, ließ dieser mitteilen: „Wir sind alle tieftraurig über den Verlust. Mein Vater war ein wunderbarer Mensch, der sich immer für andere eingesetzt hat. Er wollte die Menschen glücklich machen und das ist ihm auch gelungen. Er wird uns allen sehr fehlen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren