09.11.2019 12:45 Uhr

Courteney Cox: So steht sie heute zu Jennifer Aniston

Foto: Apega/Starpress

Courteney Cox wird „jeden Tag“ von ihrem früheren ‚Friends‘-Co-Star Jennifer Aniston „inspiriert“. Die 55-jährige Schauspielerin, die in der amerikanischen Kult-Sitcom die Rolle der Monica Geller spielte, begleitete Jennifer Aniston am vergangenen Donnerstag  zu den Patron of the Artists Awards der SAG-AFTRA Foundation in Beverly Hills.

Mit von der Partie war auch ihr ehemaliger Co-Star Lisa Kudrow  Nach der Zeremonie, bei der Aniston gleich mit zwei Preisen bedacht wurde, sagte Cox gegenüber ‚Extra‘: „Sie inspiriert mich jeden Tag. Sie ist unglaublich. [Ich bin] einfach so glücklich, hier zu sein, um sie zu unterstützen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Courteney Cox (@courteneycoxofficial) am Nov 7, 2019 um 3:16 PST

„Wie kann es sein, dass wir dazu nicht eingeladen werden?“

Courteney Cox selbst sorgte kürzlich ebenfalls für Aufsehen, als sie sich mit ihrem früheren Serien-Ehemann Matthew Perry alias Chandler Bing zum Mittagessen traf und einen Schnappschuss davon auf Instagram teilte. Unter das Selfie schrieb sie: „Ratet mal, mit wem ich heute zu Mittag gegessen habe… ICH WEIß!! Könnte ich noch glücklicher SEIN? #realfriends“

‚Wir sind die Millers‘-Darstellerin Jennifer Aniston witzelte in Anspielung auf den Post auf dem roten Teppich der Preisverleihung in Los Angeles gegenüber ‚Entertainment Tonight‘, dass sie keine Einladung erhalten habe.

Die 50-Jährige sagte: „Ich weiß! Wie kann es sein, dass wir dazu nicht eingeladen werden?“ Ob sich das wohl auch die übrigen ‚Friends‘ David Schwimmer und Matt LeBlanc gefragt haben?