Donnerstag, 14. Januar 2010 14:15 Uhr

Covergirl Rihanna jeden Tag in einer anderen Stimmung

Pop-Maus Rihanna zählt zu den derzeit wohl am meisten fotografierten Sängerinnen der Welt. In der Februar-Ausgabe des Style-Magazins ‚W‘ posierte die 21-Jährige wieder mal spärlich bekleidet, philosophierte  noch immer über ihren Ex-Freund Chris Brown und den psychologischen Folgen seiner Prügelattacke.

Rihanna  fühlte sich emotional am Ende und bei der Prouktion ihres neues Album starken Stimmungsschwankungen unterworfen war: „Als ich dieses Album aufnahm, war ich jeden Tag in einer anderen Stimmung. Manchmal war ich sauer, manchmal ging es mir schlecht, und jeder Song erzählt eine andere Geschichte. Es ist noch immer schwierig, manche Lieder zu hören. Bestimmte konnte ich noch nicht mal aufnehmen – ich habe sie immer nach hinten geschoben. Als das Label endlich meinte, wir hätten 12 Stunde aufgenommen, dachte ich: Okay, ich muss es machen. Ich habe ein bisschen Rotwein getrunken, die Lichter gedimmt, mich in die Box gestellt und ihn gesungen.‘

cess_rihanna_07_v

cess_rihanna_05_v

cess_rihanna_06_v

cess_rihanna_03_v

cess_rihanna_08_v

Fotos: W-Magazine. Die sexy Bilder gibt’s auf klatsch-tratsch.de

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren