21.12.2019 17:41 Uhr

Culcha Candela bekommen von Fremden Penis-Bilder zugeschickt

Foto: Leon Hahn

Die Jungs von Culcha Candela sind schon seit über 17 Jahren im Biz unterwegs und längst in der deutschen Musik-Industrie nicht mehr wegzudenken. Songs wie „Hamma“ oder „Monsta“ sind wahre Klassiker.

In der Zeit seit Bandbestehen sahen die Berliner viele Acts, aber auch Trends kommen und gehen. So hat sich auch für die Pop/Dancehall-Combo so einiges verändert.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Mateo (@mateo_berlin) am Dez 20, 2019 um 10:36 PST

Im Instagram-„Fragenhagel“ von Klatsch-tratsch.de verrät Rapper Mateo (40), dass er früher noch von Damen „Nudes“ – also Nacktbilder – zugeschickt bekommen habe. Nun würden ihm via Instagram ausschließlich Männer Bilder ihres besten Stücks senden. „Mittlerweile bekomme ich nur noch Penis-Bilder zugeschickt. Ganz viele.“

Das nimmt das ehemalige „DSDS„-Jurymitglied aber mit Humor. „Ich bin ja schon länger offen gegenüber der LGBTQ-Community und da scheinen sich wohl einige Männer dazu aufgefordert fühlen mir Penis-Bilder zuzuschicken“, erklärt er lachend.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Evelyn Burdecki (@evelyn_burdecki) am Nov 13, 2019 um 9:18 PST

Mateo ist aber beiweiten nicht der einzige Promi, der von Fremden mit unsittlichen Bildern belästigt wird. Auch Dschungelcamp-Teilnehmerin Evelyn Burdecki (31) erklärte dass sie regelmäßig mit Nacktbildern und anzüglichen Nachrichten von Männern auf ihren Sozialen Netzwerken zu kämpfen habe. „Das geht gar nicht!“ kommentierte sie erst kürzlich in einem Interview.

Und die Moral von der Geschichte: Ungefragt Nudes schicken ist kacke – egal ob bei Männern oder Frauen! – Also nicht machen!