Freitag, 7. Dezember 2018 11:24 Uhr

Cyndi Lauper: „Als ich anfing, hatten sie Quoten für Frauen“

Vorbildlich:80-Jahre-Ikone  Cyndi Lauper (65) hat Frauen dazu angehalten, „zusammen zu halten“. Dafür sprach sich jetzt die quirlige Sänger bei einem Event aus.

Cyndi Lauper: "Als ich anfing, hatten sie Quoten für Frauen"

Foto: WENN.com

Die ‚Time After Time‘-Hitmacherin wurde am Donnerstag beim diesjährigen ‚Women In Music‘-Event des Musikmagazins ‚Billboard‘ in New York City mit dem ‚Icon Of The Year Award‘ ausgezeichnet. Während der Zeremonie reflektierte sie, wie Plattenlabels früher „Quoten“ für weibliche Künstler hatten, lobte allerdings auch die Macht der „Schwesternschaft“ und wie viel stärker Frauen seien, wenn sie sich gegenseitig unterstützten.

Quelle: instagram.com

„Ich stehe auf den Schultern von Frauen, die vor mir kamen“

Sie erklärte auf der Bühne: „Als ich anfing, hatten sie Quoten für Frauen, die sie abhakten. Ich hatte einen Probeauftritt und der Typ sagte zu mir, ‚Nun, wir haben Debbie, Patti – unsere Frauenquote ist voll.‘ So war das. Ich nehme an, irgendwie ist es immer noch so, aber ihr [Preisträgerinnen] tretet Türen ein und das ist großartig. Ich habe mein ganzes Leben lang stark daran geglaubt, dass Schwesternschaft eine mächtige Sache ist… Wir müssen unsere Geschichten teilen und zusammenhalten und uns gegenseitig unterstützen. Ich stehe auf den Schultern von Frauen, die vor mir kamen, so wie ihr auf meinen steht und andere werden kommen und auf euren stehen… An alle Frauen, vergesst bitte nicht – wir sollten nicht gegeneinander sein, wir sollten einander helfen.“

Quelle: instagram.com

Die 65 Jahre alte Sängerin erhielt ihren Sonderpreis aus den Händen der ‚New Rules‘-Interpretin Dua Lipa und sagte ihrer jungen Kollegin, dass diese „eines Tages hier stehen“ würde, bevor sie zugab, nicht zu wissen, wie es sei, eine Ikone zu sein.

Quelle: instagram.com

„Ich werde immer gefragt, ‚Wie fühlt es sich an, eine Ikone zu sein?‘ Ich wusste nicht, wie ich das beantworten soll. Seht, hier? Ich kann ihnen dies hier geben und sagen, ‚Hier, haltet das'“, witzelte Lauper. Neben der ‚Girls Just Want To Have Fun‘-Legende wurden an dem Abend auch Ariana Grande, Janelle Monae und Kacey Musgraves geehrt. Letztere erhielt den ‚Innovator Award‘.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren