Dienstag, 30. Januar 2018 19:15 Uhr

Dakota Fanning denkt schon an Kinder

Dakota Fanning kann es nicht abwarten, endlich verheiratet und Mutter zu sein. Die Schauspielerin ist momentan sehr glücklich mit ihrem Freund Henry Fry. Dass er kein Mensch ist, der in der Öffentlichkeit steht, findet die 23-Jährige sehr befreiend.

Dakota Fanning denkt schon an Kinder

Foto: Adriana M. Barraza/WENN.com

Im Interview mit der ‚Vogue Australia‘ verriet sie: „Ich sehe den Wirbelwind, wenn [berühmte] Personen andere [berühmte] Personen daten und das sieht sehr intensiv aus.“ Die ‚Eclipse – Biss zum Abendrot‘-Darstellerin macht sich außerdem schon Gedanken über die Ehe und eine Familie. „Ich fühle mich sehr festgesetzt, wenn ich ununterbrochen drehe. Ich möchte mehr Regie führen und persönlich kann ich es nicht abwarten, eine Mutter zu sein. Ich kann es auch nicht abwarten zu heiraten. Noch nicht, aber diese Dinge sind mir sehr wichtig und ich denke darüber nach“.

Über ihren Freund weiß man nicht allzu viel. Er lebt in New York und studiert an der Universität in Vermont. Erste Fotos des Paares erschienen bereits auf Social Media, seitdem treten die beiden Turteltauben öfters gemeinsam in der Öffentlichkeit auf. (Bang)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren