Mittwoch, 4. Juli 2018 15:35 Uhr

Dakota Johnson schwer beeindruckt vom nackten Chris Hemsworth

Dakota Johnson war am Set von ‚Bad Times El Royale‚ von Chris Hemsworths Körperbau abgelenkt. Die 28-jährige Schauspielerin scherzte, dass es ein „wirklich großer Fehler“ der Produzenten des Films gewesen sei, ihren Co-Star für den Mystery Thriller oben ohne vor die Kamera zu stellen, da so die komplette Aufmerksamkeit auf ihn gelenkt wurde.

Dakota Johnson schwer beeindruckt vom nackten Chris Hemsworth

Foto: 20th Century Fox

Der Streifen spielt in einem Hotel und handelt von einer Gruppe Fremder, die von einer unbekannten Person ausspioniert werden.

Gegenüber ‚Entertainment Tonight‘ sagte die Tochter von Don Johnson und Melanie Griffith: „Ich denke, es war ein wirklich großer Fehler, dass er sein Shirt auszog. Weil es alles ist, auf das man dann schaut. Es ist so verwunderlich. Es ist beeindruckend. Er tanzt vielleicht ein wenig, oder auch nicht. Und es ist so, so spektakulär.“ Jon Hamm, der in dem Film einen Verkäufer spielt, behauptete, er habe selbst verzweifelt um Oben-ohne-Szenen gebeten. „Hemsworth ohne Shirt ist die erste Wahl [als Verbündeter] von jedem“, erklärte der Schauspieler gegenüber dem Showbiz-Magazin.

Dakota Johnson schwer beeindruckt vom nackten Chris Hemsworth

Foto: 20th Century Fox

Und auf die Frage von Dakota Johnson, die die Rolle der Emily Summerspring spielt, ob er neidisch auf Hemsworth gewesen sei, antwortete Hamm: „Nein. Jeder wollte, dass er sein Shirt auszieht und jeder dachte bei mir so ‚Bitte lass es an. Bitte lass es an.‘ Ich dachte mir ‚Ich bin nass! Auf mich regnet es schon seit drei Tagen. Kann ich mein Shirt ausziehen?!‘ Und sie sagen so ‚Dann lass uns das Set räumen. Du kannst das in deiner freien Zeit machen.'“ Details zu dem Film von Regisseur Drew Goddard sind bisher noch geheim, aber neben Jon Hamm, Dakota Johnson und Chris Hemsworth, der einen Sekten-Führer spielt, werden außerdem Jeff Bridges, Cynthia Erivo, Lewis Pullman und Nick Offerman zu sehen sein.

Kinostart ist erst am 11. Oktober!

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren