28.06.2020 11:31 Uhr

Damian Hurley bedankt sich für die große Anteilnahme

Damian Hurley bedankt sich nach dem überraschenden Tod seines Vaters Steve Bing auf Instagram für die überwältigende Anteilnahme. Es sei eine "herausfordernde Zeit".

imago images/Marja

Model Damian Hurley (18) trauert um seinen Vater Steve Bing (1965-2020), der vergangene Woche offenbar Selbstmord beging. Auf Instagram bedankt sich der 18-Jährige bei seinen Fans: „Ich möchte euch allen für eure überwältigende Güte der letzten Tage danken. Eure Liebe und Unterstützung hat mir in dieser herausfordernden Zeit sehr geholfen.“

View this post on Instagram I’d like to thank you all again for your overwhelming kindness over the past few days. Your love and support has helped me greatly during this challenging time ?? A post shared by Damian Hurley (@damianhurley1) on Jun 27, 2020 at 10:00am PDT

Damian Hurley stammt aus einer früheren Beziehung von Steve Bing zu Schauspielerin Elizabeth Hurley (55, „Gossip Girl“). Der Multimillionär, Filmproduzent und Drehbuchautor wurde am 22. Juni tot vor seinem Luxus-Appartement in Kalifornien gefunden. Die Behörden ermitteln noch, gehen allerdings laut US-Medienberichten von einem Selbstmord aus. Bing soll unter Depressionen gelitten haben. Er wurde nur 55 Jahre alt.

Hilfe bei Depressionen bietet die Telefonseelsorge unter der kostenlosen Rufnummer: 0800/111 0 111

(elm/spot)