Montag, 11. Februar 2019 09:11 Uhr

„Dancing on Ice“: Sarah Lombardi siegt mit voller Punktzahl

Foto: SAT.1/Willi Weber

Gestern Abend siegte Sarah Lombardi in einem fulminanten Finale von „Dancing on Ice“ und weint bittere Tränen – vor Freude. Sie setzt sich damit erfolgreich gegen ihre Final-Konkurrenten John Kelly und Sarina Nowak durch.

„Dancing on Ice“: Sarah Lombardi siegt mit voller Punktzahl

Foto: SAT.1/Willi Weber

„Dancing on Ice“-Siegerin Sarah Lombardi sagte dazu: „Ich kann es immer noch nicht glauben, das ist ein so krasses und komisches Gefühl, da ich es einfach gewohnt war, immer die Zweite zu werden. Das war der schönste Abschluss dieser Reise.“

Bei Instagram schrieb sie zuvor: „Das Gefühl auf dem Eis ist mit nichts zu vergleichen. Es ist als würde man fliegen und frei sein.“

„Dancing on Ice“: Sarah Lombardi siegt mit voller Punktzahl

Foto: SAT.1/Willi Weber

Damit zielte Sarah wohl auf ihre DSDS-Teilnahme 2011 ab, damals belegte sie hinter Pietro Lombardi den zweiten Platze und auch bei „Let’s Dance“ musste sie sich mit der Nummer Zwei zufrieden geben.

Mit ihren beiden Eistanz-Performances überzeugte Sarah die Jury (u.a. mit Katarina Witt und Judith Williams) sowie die SAT.1-Zuschauer am Sonntagabend und erhält in ihren beiden Küren die volle Jury-Wertung von jeweils 40 Punkten.

„Dancing on Ice“: Sarah Lombardi siegt mit voller Punktzahl

Foto: SAT.1/Willi Weber

Sie hätte Olympiasiegerin werden können

Jurorin Katarina Witt: „Ich bin fassungslos was du in den letzten Wochen geleistet hast. Unglaublich, was ihr noch gezeigt habt.“ Juror Daniel Weiss ist ebenfalls völlig begeistert: „Diese Nummern kann man eins zu eins in jeder Eistanzshow auf der Welt vorführen. Wenn Sarah mit vier Jahren angefangen hätte, hätten Joti und sie Olympia gewinnen können!“

„Dancing on Ice“: Sarah Lombardi siegt mit voller Punktzahl

Foto: SAT.1/Willi Weber

Kelly fährt mit seinen Küren auf den zweiten Platz, Sarina Nowak wird Drittplatzierte bei „Dancing on Ice“.

Gute 10,6 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer (2,38 Millionen Zuschauer) fieberten beim Live-Finale in SAT.1 mit und ließen sich von den Küren der drei Finalisten auf der Eisfläche begeistern.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren