Mittwoch, 20. Juli 2011 08:31 Uhr

Daniel Craig: Dreharbeiten zum neuen Bond starten im Oktober

London. Lang, lange hat’s gedauert! Daniel Craig kann es kaum erwarten, wieder in die Rolle von James Bond zu schlüpfen. Der nächste Film der Agenten-Reihe wird wieder mit dem 42-jährigen britischen Schauspieler in der Rolle des James Bond gedreht und noch in diesem Jahr in die Produktion gehen. Obwohl dieser die Pause zwischen dem letzten und diesem Teil der Bond-Reihe genoss, kann er es doch nicht erwarten, wieder in den Anzug zu schlüpfen.

„Wir haben ein Drehbuch, es ist fantastisch“, freut er sich. „Ich brenne darauf, loszulegen. Ich hatte jetzt eine Pause und obwohl es niemals zu passieren schien, sollte es immer passieren. Es ging nur darum, die Leute und die Finanzierung auszusortieren. Wir beginnen im Oktober oder November mit den Dreharbeiten.“

Über die kleine Pause, in der der Star sogar vor den Traualtar trat, verrät er: „Es war nett, ein bisschen Pause von der Rolle zu haben. Sie hat mir die Chance gegeben, eine Pause zu machen und unglaubliche Möglichkeiten zu bekommen, wie diesen Cowboy-Film ‚Cowboys & Aliens‘.“

In diesem ist der Brite an der Seite von Harrison Ford zu sehen und erklärt, dass er großen Spaß an der Rolle gehabt habe. In der amerikanischen Sendung ‚Extra‘ berichtet er: „Ich war überrascht, dass ich gefragt wurde, ob ich einen amerikanischen Cowboy spiele.“ Er habe das Drehbuch gelesen und sein Interesse sei schließlich geweckt worden, führt er aus.

„Ich wollte schon einen Cowboy spielen, so lange ich denken kann, aber ich dachte immer, dass ich niemals die Chance bekäme. Ich bin mit Harrisons Filmen aufgewachsen und seit Jahren ein Fan von ihm. Er ist nicht nur ein toller Schauspieler, sondern auch ein großzügiger Mann und großzügiger Schauspieler. Er ist manchmal mürrisch, aber er war toll. Schauspiel-Kollegen machen eigentlich nichts zusammen, sie wollen nach Hause zu ihren Familien, aber an diesem Film war etwas, sodass wir viel Zeit zusammen verbracht haben.“ (Bang)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren